Spanisch am HJG

Spanisch wird am HJG seit dem Schuljahr 1999/2000 als 3. fakultative Fremdsprache unterrichtet. Alles begann mit einem Kurs in der 9. Jahrgangsstufe, einem Kurs in der 10. Jahrgangsstufe und einer AG. Schnell nahmen die Schüler diese Gelegenheit wahr; schon gab es im Schuljahr 2000/2001 den ersten Grundkurs in der Jahrgangsstufe 11. Danach kamen in Klassenstufe 9 zunächst zwei Gruppen, dann drei und im Schuljahr 2004/2005 sogar vier Kurse zustande. Die Oberstufe ließ nicht auf sich warten: Dem ersten Grundkurs von 2000/2001 folgten im Schuljahr 2001/2002 zwei Spanischkurse, ein sa3 (weiterführender Kurs aus der 9) und ein sa0 (beginnend in der 11), seit 2005/2006 jeweils zwei sa3-Kurse.

Spanisch als 3. Fremdsprache – fakultativ

Der Unterricht findet einmal wöchentlich am Nachmittag statt (nicht freitags).
Die Unterrichtszeit liegt in der 8. und 9. Stunde (13.40 – 15.15 Uhr).

Im Anschluss daran werden die meisten Busverbindungen bedient.

Die Anmeldung ist verbindlich und setzt regelmäßige Anwesenheit voraus.

BeurteilungIm ersten Halbjahr des ersten Lernjahres eine KA, danach zwei Klassenarbeiten pro Halbjahr (= Schriftliche Leistungen).  Andere Leistungen sind in der Regel Epochalnoten, HÜs, evtl. Präsentationen, Plakate o.Ä. 

Abwesenheit
Unterrichtsinhalte
und Hausaufgaben eigenständig nacharbeiten.
Bei versäumten Leistungskontrollen (HÜ, Klassenarbeit etc.) zeitnah Nachholtermin mit der Spanischlehrkraft vereinbaren.

Abmeldung
Eine Abmeldung vom fakultativen Fremdsprachenunterricht kann ausschließlich jeweils zum Ende eines Halbjahres bzw. Schuljahres (Termin im HJG-Kalender beachten!) erfolgen. Wurde der Abmeldetermin verpasst, ist die Teilnahme am Unterricht für ein weiteres Halbjahr verpflichtend.

Die Zeugnisnote kann positiv als Ausgleich für mangelhafte Leistungen in einem Nebenfach dienen,
sie wird aber keinen negativen Einfluss auf die Versetzung des Schülers / der Schülerin haben (ÜSchO).

 

Die Fortführung des Faches Spanisch ist in der Oberstufe als regulärer Grundkurs  möglich.
Wird es nur in Stufe 9 und 10 belegt, so wird dies auf dem Abiturzeugnis (ohne Notenangabe) vermerkt.

İBienvenidos!

(Stand Jan. 2018)