DELF 2018

Schriftlicher Prüfungsteil (am HJG): Samstag, 9. Juni 2018

Mündlicher Prüfungsteil (Institut Francais, Mainz): steht noch nicht fest
(Zeitraum: 22. Mai - 14. Juni 2018)
Abfahrt des Busses am HJG:    
Rückkunft am HJG: ca.

Was tun im Krankheitsfall:

Für die schriftliche Prüfung gibt es keinen Nachschreibetermin. Nichteilnahme an der schriftlichen Prüfung bedeutet, dass man die Prüfung nicht bestanden hat. Eine Rückerstattung der Prüfungsgebühren ist nicht möglich! Man sollte also am 09.06.18 möglichst nicht krank sein... ;-)

Falls man am Tag der mündlichen Prüfung krank ist, braucht man eine ärztliche Bescheinigung, die möglichst noch am selben Tag an Frau Hölz weitergeleitet werden muss. Dann hat man die Möglichkeit, eine mündliche Nachprüfung abzulegen. Der Termin ist festgelegt auf Mi, 20.06.2018.


Anmeldeformular

Kosten

A1

A2

B1

B2

22 €

42 €

48 €

60 €

DELF - Was ist das?

Angesichts der auf dem Arbeitsmarkt zunehmenden Bedeutung guter Fremdsprachenkenntnisse bietet unsere Schule seit dem Schuljahr 2005/06 Schülerinnen und Schülern ab der 10. Klasse die Möglichkeit zum Erwerb eines international anerkannten Sprachendiploms, des DELF (=Diplôme d’Etudes en Langue Française).

Sowohl das DELF als auch das sich daran anschließende DALF (=Diplôme approfondi en Langue Française) können sich als deutlicher Vorteil beim Einstieg ins Berufsleben und beim Auslandsstudium erweisen.

Bestandteile der Prüfung:

1. Hörverstehen
(Der Prüfling hört einen gesprochenen Beitrag und beantwortet dazu Fragen - meist in Multiple-Choice-Form.)
2. Textverstehen
(Der Prüfling beantwortet zu einem vorliegenden Text Fragen.)
3. Textproduktion
(Der Prüfling schreibt einen Text - zum Beispiel einen Brief.)
4. Sprechen
(Der Prüfling unterhält sich mit einem Muttersprachler.)

Niveaustufen: 

Man kann die Prüfung je nach den individuellen Fremdsprachenkenntnissen auf verschiedenen Niveaustufen ablegen:

Niveau A1 und A2 setzt eine elementare Sprachverwendung voraus und die Niveaus B1 und B2 eine selbstständige Sprachverwendung. Witerhin gibt es die Niveaus C1 und C2, die universitäres Niveau voraussetzen und daher nicht an der Schule angeboten werden.

Eine Übersicht mit der genauen Kompetenzbeschreibung ist externer Link folgthier zu finden. 

Das Centre international d'Etudes pédagogiques bietet externer Link folgtPrüfungsbeispiele mit Lösungen.