Lachen ist gesund-Laurel und Hardy

Unter der Führung von Michael Ritter analysierten die Schüler und Schülerinnen dieses Projektes die Komödien "Laurel und Hary" , auch bekannt als "Dick und Doof". Sie untersuchten den Humor der Filme und der Zuschauer und schauten so, warum es so erfolgreich ist. Außerdem erstellten sie ein Brettspiel auf Basis von "Dick und Doof"

(Christoph Enk)