Projekt Tatort

 

 

In Kooperation mit Herrn Prof. Frank von der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt haben die Biologie-Lehrer das Praktikum „Projekt Tatort“ entwickelt, in dem die Schüler der 10. Klassen in die Rolle von Kriminalbiologen schlüpfen und den Täter eines fiktiven Mordfalls mithilfe der Methode des genetischen Fingerabdrucks identifizieren müssen.

 

Impressionen vom Praktikum