Musik Leistungskurs der Jahrgangsstufe 12 gewinnt viertägige Berlinreise!

Von: Hannah Ruzicka

5. Platz beim Uservoting!

Mit dem selbst komponierten Song „The Same“ nahm der Musik-Leistungskurs der Jahrgangsstufe 12 im letzten Schuljahr an dem sogenannten Einewelt-Song Contest teil. Der Wettbewerb ist eine Begleitmaßnahme zum Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und wurde dieses Jahr zum zweiten Mal von Engagement Global gGmbH-Service für Entwicklungsinitiativen durchgeführt. Die Musik soll dabei das Medium sein, das verbindet und das Kindern und Jugendlichen einen neuen Blickwinkel auf dieses politische Thema vermittelt.

Neben den Jurypreisen gab es auch ein Uservoting, bei dem man im Internet für seinen Lieblingssong abstimmen konnte. Wir haben also nach den Sommerferien fleißig Bekannte und auch Schüler mobilisiert und es hat sich gelohnt: Der fünfte Platz von mehr als 400 eingereichten Beiträgen brachte eine viertägige Reise nach Berlin mit mehrere Workshops mit sich!

Am 09.11.2017 war es dann endlich so weit, unser Leistungskurs fuhr nach Berlin und nahm an unterschiedlichsten Workshops teil. Wir haben getanzt, gesungen und etwas über nachhaltige Entwicklung gelernt und diskutiert. Doch nicht nur das: Auch eine sehr beeindruckende Akrobatik-Vorstellung in dem Varieté-Theater Chamäleon (Hackesche Höfe) und die professionelle Aufnahme mehrerer selbstgeschriebener Songs in einem Tonstudio zählten zu den Highlights. Alles finanziert von den Veranstaltern.

Bei der Durchführung der musikalischen Workshops wurden die Veranstalter des Wettbewerbs von der Kreuzberger Musikalischen Aktion e.V. unterstützt, die sowohl die Räumlichkeiten zur Verfügung stellte, als auch die musikalischen Aufnahmen organisierte.

Vier tolle Tage in Berlin mit einer Vorstellung in der Philharmonie, die wir zusätzlich noch besuchten, können wir eine wundervolle Erfahrung nennen.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge kehrten alle unbeschadet nach Simmern zurück und haben viele Impressionen gesammelt.

Ganz herzlich möchten wir uns bei allen bedanken, die uns diese Reise ermöglicht haben. Allen voran all denen, die uns beim Uservoting so tatkräftig unterstützten!