Tutoren
Das Wort Tutor stammt aus dem Lateinischen und bedeutet 'Beschützer'. Ursprünglich wurde es an Universitäten verwendet. Dort sind Tutoren ältere Studenten, die Studienanfänger betreuen und mit ihnen gegebenenfalls spezielle Übungen (Tutorien) durchführen.
Am HJG sind Tutoren und Tutorinnen noch enger im Wortsinn zu verstehen als Beschützer und Beschützerinnen der Schülerinnen und Schüler aus den Orientierungsstufenklassen.
Die Tutoren sind einzelnen Klassen zugeordnet und dienen den "Neuen" als Ansprechpartner in nahezu allen Lebenslagen. Tutoren und Tutorinnen führen mit ihren Klassen auch sogenannte Tutorennachmittage durch. Diese dienen u. a. dem näheren Kennenlernen in der Klasse. Es kann gespielt, gefeiert, gebastelt werden und und und...
Damit den Tutoren die Ideen nicht ausgehen, werden sie am HJG speziell geschult.
 
Autor: 
« Tischtennis-AG     TYPO3 »