21.06.2018

Reading out loud, no problem and Spelling Bee

Von: Ingrid Jacob-Appel

Englisch - Wettbewerbe am HJG


Bereits zum 12. Mal wurde der schulinterne Vorlesewettbewerb Englisch in der 6. Klassenstufe durchgeführt.

Zunächst wurde von den 18 Teilnehmern  jeweils  ein vorbereiteter Text gelesen. Sie hatten alle  „ ihre  Hausaufgaben gemacht“, denn  englisches  „th“,  „s“ , “r“ und „l“  boten bei der Aussprache kein Problem, genauso wenig wie Intonation, Strukturierung , Lebhaftigkeit des Vortrags.

Und so war es dann  auch schwierig, die Leser für die zweite Runde zu bestimmen, wo es gilt, einen unbekannten Text zu bewältigen. Einhellige Meinung der Jury auch hier: „Die können das alle richtig gut!“ 

Erst nach langen Diskussionen und genauem Abwägen der Kriterien stand Angelina Ring 6a als Siegerin fest. Aleyna Altun (6b) und Chiana Hill (6e) haben beide ihren zweiten Platz mehr als verdient. Die Jury war einhelliger Meinung: Es war in diesem Jahr spannend wie nie.

Congratulations, bookworms!   

R – A – I – L –W – A – Y     S – T – A – T – I – O – N  

... war das Siegerwort beim Spelling Bee Contest, der in diesem Jahr schon in seine 10. Runde ging.

Eigentlich gar nicht so schwer? Weit gefehlt, wenn man dabei vor allen Mitschülern der 7. Jahrgangsstufe steht und schon einige Runden hinter sich hat.

Die  Regeln des Wettbewerbs entsprechen dem  großen Vorbild in Nordamerika, wo der Buchstabierwettbewerb jährlich nach vielen Vorrunden in Kanada und den USA von einem Millionenpublikum am Fernseher  mit verfolgt wird. Die diesjährige Gewinnerin aus Texas  erhielt Sachpreise und die stolze Summe von 40.000 $.

Das Gewinnerwort 2018 lautete K – O – I – N – O – N -  I – A, was so viel wie christliche Gemeinschaft, christliche Familie bedeutet.

Der Preis und die Zuschauerzahl fallen bei uns bescheidener aus, aber spannend blieb es bis zum Ende, wo nur noch zwei Schülerinnen, angefeuert von der ganzen Klassenstufe 7, gegeneinander kämpften. Ruhe, Konzentration  und Übersicht bis zum Schluss behielt dabei Pauline Retzmann, 7b vor ihrer Klassenkameradin Rebecca Weiske, die zweite wurde. Congratulations!

Keep on spelling!