05.02.2018

Verkaufsaktion am Elternsprechtag

Von: Chiara Berres

Erlös kommt krebskranken Kindern zugute


Für den Elternsprechtag letztes Jahr hatte ich Kerzen, Christbaumkugeln und Weihnachtssterne selbst gestaltet und verkauft. Den Erlös habe ich einer Kinderkrebsstation gespendet und am 22.12.2017 persönlich übergeben, damit diese Kinder auch ein kleines Licht in der Weihnachtszeit haben.

Insgesamt sind bei dem Verkauf 270 € zusammengekommen. Ich möchte mich ganz herzlich bei all denen bedanken, die diese Aktion unterstützt und Sachen gekauft oder Geld gespendet haben.

Der gesamte Erlös ging an eine Elterninitiative des Kemperhofs in Koblenz, welche es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Klinikaufenthalt der Kinder bestmöglich zu gestalten. Hierfür haben sich Eltern zusammengeschlossen, deren Kinder selbst einmal an Krebs erkrankt waren, um die betroffenen Familien so gut es geht zu unterstützen.

Zum einen unterstützen sie Familien, die eine weite Anreise haben, denn die Kinder müssen mehrmals in der Woche zu Untersuchungen oder Chemotherapien. Dabei wollen die Eltern bei ihren Kindern sein und nicht zusätzlich noch Stress wegen langer Autofahrten haben, weshalb diese Elterninitiative Wohnungen für die betroffenen Familien bereitstellt, um diese zu unterstützen.

Außerdem sind die Therapien für die Kinder sehr schmerzhaft und anstrengend, weshalb die Elterninitiative die Idee hatte Perlenketten einzuführen. Dabei bekommt jedes Kind nach einer Behandlung eine Perle, die es sich selbst aussuchen darf und an ein Band hängen kann. So sind schon sehr lange Ketten entstanden, die die Kinder nach ihren Behandlungen etwas aufmuntern.

Auch kümmert sich diese Organisation um Spielsachen, damit der Klinikaufenthalt so kindgerecht wie möglich ist.

Um neue Perlen zu kaufen, neue Wohnungen zu bauen oder neue Spielsachen zu kaufen, benötigt die Elterninitiative allerdings Spenden. Sie existiert nämlich allein von diesen Spendengeldern. Weitere Informationen zu dieser Elterninitiative kann man auf deren Homepage www.eikkk.de finden.

Vielen Dank für die Unterstützung!